Die Kristallisation ist ein physikalischer Prozess, bei dem Atome oder Moleküle in einem klar strukturierten, festen Kristallgitter angeordnet werden, um energetische Zustände zu minimieren[2]. Dieser Prozess ist von zentraler Bedeutung in vielen Bereichen, einschließlich der Werkstoffkunde, der Chemie und der Pharmazie.

Keimbildung und Kristallwachstum

Die Kristallisation beginnt mit der Keimbildung, einem Prozess, bei dem sich an einer Keimstelle ein Nukleationskeim bildet, der als “Startkomponente” für die Kristallbildung dient[28]. Dieser Prozess ist zufällig und hängt von der Temperatur und der Konzentration der Atome oder Moleküle ab. Nach der Keimbildung folgt das Kristallwachstum, bei dem weitere Atome oder Moleküle an den bestehenden Kristallkeim anlagern und so den Kristall vergrößern[29].

Einfluss der Abkühlgeschwindigkeit

Die Abkühlgeschwindigkeit hat einen signifikanten Einfluss auf die Kristallisation und damit auf die Eigenschaften von Materialien, insbesondere von Polymeren und Metallen. Während des Kristallisationsprozesses ordnen sich Atome oder Moleküle in einem klar strukturierten, festen Kristallgitter an, um energetische Zustände zu minimieren[26][27].

Einfluss der Abkühlgeschwindigkeit auf Polymere

Bei Polymeren beeinflusst die Abkühlgeschwindigkeit den Grad der Kristallinität sowie die Kristallgröße und -form. Eine schnellere Abkühlgeschwindigkeit kann zu einer höheren Anzahl kleinerer Kristalle führen, da weniger Zeit für das Wachstum der Kristalle zur Verfügung steht. Dies kann die mechanischen Eigenschaften des Polymers beeinflussen, wie beispielsweise die Festigkeit, Steifigkeit und Schlagzähigkeit[27][30]. Eine langsamere Abkühlgeschwindigkeit hingegen ermöglicht ein größeres Kristallwachstum, was zu einer höheren Kristallinität und damit zu anderen mechanischen Eigenschaften führen kann[27][30].

Einfluss der Abkühlgeschwindigkeit auf Metalle

Bei Metallen kann eine schnelle Abkühlung zu einer feinkörnigen Mikrostruktur führen, die in der Regel bessere mechanische Eigenschaften wie höhere Festigkeit und Zähigkeit aufweist. Eine langsame Abkühlung hingegen kann zu einer grobkörnigen Mikrostruktur führen, die möglicherweise weniger wünschenswerte mechanische Eigenschaften hat[26].

Kristallisation bei großen Temperaturänderungen

Die Kristallisation bei großen Temperaturänderungen, wie sie bei schnellen Abkühlprozessen auftreten, kann zu einer ungleichmäßigen Temperaturverteilung im Material führen. Dies kann die Kristallisationskinetik beeinflussen und zu einer inhomogenen Mikrostruktur führen[26].

Kristallisation unter Druck

Die Kristallisation unter Druck kann ebenfalls durch die Abkühlgeschwindigkeit beeinflusst werden. Unter Druck können sich die Kristallisationsbedingungen ändern, was zu unterschiedlichen Mikrostrukturen und Eigenschaften des Materials führen kann[26].

Die Abkühlgeschwindigkeit ist ein kritischer Faktor bei der Kristallisation und hat direkte Auswirkungen auf die Mikrostruktur und die Eigenschaften von Materialien. Durch die Kontrolle der Abkühlgeschwindigkeit können Ingenieure und Wissenschaftler die Eigenschaften von Polymeren und Metallen gezielt beeinflussen, um die gewünschten Eigenschaften für spezifische Anwendungen zu erzielen.

Kristallisation in der Praxis

In der Praxis wird die Kristallisation in vielen Industriezweigen als Trennungs- und Reinigungsverfahren verwendet, beispielsweise in der Pharmaindustrie[2]. Ein Beispiel für die Anwendung der Kristallisation in der Lebensmittelindustrie ist die Kristallisation von Honig. Hierbei wird der Honig gezielt zur Kristallisation gebracht, um eine feinkristalline, streichfähige Konsistenz zu erzielen[5].

Fazit

Die Kristallisation ist ein komplexer Prozess, der von vielen Faktoren beeinflusst wird, darunter die Temperatur, die Konzentration der Atome oder Moleküle und die Geschwindigkeit der Abkühlung. Durch ein besseres Verständnis dieses Prozesses können Wissenschaftler und Ingenieure die Eigenschaften von Materialien gezielt beeinflussen und verbessern.

 

Quellen

(hier klicken)
  • [1] https://www.maschinenbau-wissen.de/skript3/werkstofftechnik/metall/17-kristallisation
  • [2] https://www.mt.com/de/de/home/applications/L1_AutoChem_Applications/L2_Crystallization.html
  • [3] https://de.wikipedia.org/wiki/Keimbildung
  • [4] https://de.wikipedia.org/wiki/Kristallz%C3%BCchtung
  • [5] https://www.qsi-q3.de/fact-sheet-kristallisation/
  • [6] https://www.chemie.de/lexikon/Kristallisation.html
  • [7] https://de.wikipedia.org/wiki/Kristallisation
  • [8] https://www.mineralienatlas.de/lexikon/index.php/Nukleation
  • [9] https://blog.3bee.com/de/honigkristallisation/
  • [10] https://www.enargus.de/pub/bscw.cgi?op=enargus.search_wiki&q=Thermisches+Trennverfahren
  • [11] https://www.mt.com/de/de/home/applications/L1_AutoChem_Applications/L2_Crystallization/Supersaturation_Application.html
  • [12] https://onlinelibrary.wiley.com/doi/pdf/10.1002/crat.19730080412
  • [13] https://lehrerfortbildung-bw.de/u_matnatech/chemie/bs/6bg/6bg1/lpe_6_ionen_und_salze/kristallisation-versuchsanleitung.pdf
  • [14] https://www.goldor.ch/artikel/die-keimbildung-als-voraussetzung-der-kristallisation/
  • [15] https://www.chf.de/eduthek/kabinettstuecke-kristallisation-von-natriumacetat-trihydrat.html
  • [16] https://www.spektrum.de/lexikon/chemie/kristallisation/5109
  • [17] https://www.chemie-schule.de/KnowHow/Nukleation
  • [18] https://www.schroeders-imkerladen.de/honigernte/wissenswertes/honig-kristallisation.html
  • [19] https://bilder.buecher.de/zusatz/20/20826/20826972_lese_1.pdf
  • [20] https://www.bft-international.com/de/artikel/bft_Einblicke_in_die_allererste_Nukleation_und_Kristallisation-3306826.html
  • [21] https://www.motan-group.com/de/mos-corner/mos-corner-news/detail/60-wie-funktioniert-ein-kristallisator/
  • [22] https://analyzing-testing.netzsch.com/de/training-know-how/glossar/kristallisationstemperaturen-und-enthalpien
  • [23] https://www.biancahoegel.de/thermodynamik/keimbildung.html
  • [24] https://pro-physik.de/zeitschriften/download/12750
  • [25] https://www.nielaba.uni-konstanz.de/forschung/forschungsprojekte/weiche-materie/nukleation-und-kristallwachstum/
  • [26] https://d-nb.info/962755230/34
  • [27] https://de.wikipedia.org/wiki/Kristallisation_(Polymer)
  • [28] https://www.krv.de/wissen/teilkristalline-thermoplaste
  • [29] https://opus4.kobv.de/opus4-bam/files/242/fb208_vt.pdf
  • [30] https://www.mt.com/de/de/home/applications/Application_Browse_Laboratory_Analytics/Application_Browse_thermal_analysis/polymer-crystallization.html

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert